Eine Sammlung von FAQs zur neun Telefonanlage

Bleiben die alten Festnetz-DW aktiv?
Die alten 4stelligen DW sind nach wie vor von extern erreichbar und werden für eine Übergangszeit von 2 Jahren mitgeführt.

Probleme beim Wählen von externen Nummern
Die führende 0 ist nach wie vor bei Telefonaten nach extern zu verwenden.
ZB.: 0512 xxx wäre wie folgt zu wählen: 00512 xxx. Fürs Ausland: 0049 xxx wäre wie folgt zu wählen: 00049 xxx

Hausinterne Erreichbarkeit ist nicht gegeben
Hausintern ist man nur unter der 3stelligen DW erreichbar.

Kann ich Anrufe von Kolleg*innen wie gewohnt übernehmen?
Die alten Rufübernahme Gruppen wurden auch in der neuen Anlage eingestellt.

Warum läutet es bei mir am Handy kurz, aber ich erhalten den Anruf nicht (Büro und Unterrichtsraum – Hauptperson des Büros = Telefonnebenstelle)?
Die Nebenstelle des Handys ist gekoppelt mit der Nebenstelle des Büros. Sobald jemand im Büro schneller abhebt als am Handy, hat vielleicht die falsche Person das Gespräch.

Wie aktiviere ich die Sprachbox?
Eine Sprachbox ist bei jedem Teilnehmer hinterlegt. Die Sprachbox geht nach dem 6x läuten automatisch an. Die Ansage entspricht einer allgemeinen Ansage der Universität und kann gerne individuell geändert werden.

Wie funktioniert die Rufübernahme in Rufübernahmegruppen?
Wir haben folgende Einstellungen flächendeckend ausgerollt: rechts oben findet man am Tischapparat die Taste „Rufübernahme“. Sobald das Lämpchen daneben blinkt, wird ein Teilnehmer der Rufübernahmegruppe angerufen und man kann mit Drücken der Taste den Anruf übernehmen.

Wie funktioniert der Login im der Desktop Control?
Benutzername = Ihre 3-stelleige Durchwahl + @site1.8122.aic

Beispiel: 201@site1.18122.aic – Passwort vergessen klicken ->
Es öffnet sich ein Browserfenster dort wiederholt man die Eingabe 201@site1.18122.aic und klickt nochmals auf Passwort vergessen
Ihnen wird auf die dienstliche Mail-Adresse ein Aktivierungscode zugesandt. Geben Sie diesen ein und setzten Sie ein Passwort.

Künftiger Login: Benutzername (xxx@site1.18122.aic + gesetztes Passwort)